Der Autobiografiker — Zwei Radiofeatures über einen einzigartigen Beruf

Wer sich Auto­bi­ografik­er nen­nt, hat die in Deutsch­land ein­ma­lige Rohn­stock-Akademie besucht und ist Spezial­ist darin, Lebens­geschicht­en aufzuschreiben. Nur wenige üben diesen einzi­gar­ti­gen Beruf aus. Wer kann Auto­bi­ografik­er wer­den? Welche Fähigkeit­en braucht es? Wie find­et man die richti­gen Worte für das Leben eines anderen? Und vor allem: Wie schreibt man ein Buch, damit es gele­sen wird?

Zwei Radiosender beschäftigten sich mit diesen Fra­gen, trafen Auto­bi­ografik­er und wid­me­ten dem Beruf des Auto­bi­ografik­ers ein Fea­ture. Hier kön­nen Sie die Fea­tures nach­hören.

»Fremde Leben festhalten. Vom Beruf des Autobiografikers«

Das Fea­ture des Süd­west-Rund­funk-Autors Ralph Ger­sten­berg erläutert aus­führlich den Beruf des Auto­bi­ografik­ers bei Rohn­stock Biografien. Nicht nur unser Auto­bi­ografik­er Frank Nuss­bück­er wird porträtiert. Auch die Erfind­erin der Berufs­beze­ich­nung, Katrin Rohn­stock, und eine Auf­tragge­berin kom­men zu Wort. Außer­dem wird das Auto­bi­ografik­er-Sem­i­nar vorgestellt.

Hören Sie das SWR2-Fea­ture in voller Länge (24:44 min):

 

»Ghostwriter – Autoren ohne Namen«

Auto­bi­ografik­er, Ghost­writer, anonyme Schreiber — was ist eigentlich der Unter­schied? Darüber klärt Autor Her­bert Beck­er vom Bayrischen Rund­funk in seinem Fea­ture auf und sprach dafür u.a. mit ein­er Auto­bi­ografik­erin aus dem Hause Rohn­stock. Das Fea­ture erörtert zudem, welche Fähigkeit­en, Fer­tigkeit­en und Tal­ente es zum Auf­schreiben von Lebens­geschicht­en braucht.

Hören Sie das Fea­ture des BR2 in voller Länge (22:16 min):


Sie wollen ler­nen, wie man die Auto­bi­ografie eines anderen Men­schen zu Papi­er bringt? Sie wollen wis­sen, wie man bei der Fülle des Stoffs eines ganzen Lebens nicht den Überblick ver­liert?

In der Rohn­stock-Akademie bieten wir Sem­i­nare an, in denen Sie genau das ler­nen kön­nen! Weit­ere Infor­ma­tio­nen zum Sem­i­nar »Die Geschichte meines Vaters – Das Schreib­jahr mit den Autoren von Rohn­stock Biografien« find­en Sie auf dieser Seite und alle Infor­ma­tio­nen zur Weit­er­bil­dung zum Auto­bi­ografik­er find­en Sie hier.

Bei Fra­gen kön­nen Sie sich gern direkt an tonka.rohnstock@rohnstock-biografien.de wen­den.