Erfahrungsschätze aus dem Erzgebirge zwischen zwei Buchdeckeln

Eine neue Antho­lo­gie mit Kunst­hand­wer­ker-Geschich­ten aus dem Erz­ge­bir­ge fei­erte am 26. Okto­ber Pre­mie­re in Olbern­hau, auch in Anwe­sen­heit eini­ger Erzäh­le­rin­nen und Erzäh­ler. Der Stoff für das Buch wur­de in drei Erzähl­sa­lons gesam­melt, die in der »Stadt der sie­ben Täler« und in Seif­fen statt­fan­den. Der Titel steht auch als kos­ten­lo­ser Down­load zur Verfügung.

Leben­di­ge Geschich­ten rund um Erfol­ge und Her­aus­for­de­run­gen eines alt­her­ge­brach­ten säch­si­schen Export­schla­gers: Pünkt­lich zu Beginn der gemüt­li­che­ren Jah­res­zeit ist die drei­tei­li­ge Erzähl­sa­lon-Rei­he »Kunst­hand­werk erzählt: Tra­di­ti­on und Inno­va­ti­on im Erz­ge­bir­ge« in die gleich­na­mi­ge Antho­lo­gie gemün­det, bebil­dert mit Fotos von Eva Schalling. 

Erz­ge­bir­gi­sche Erfah­rungs­schät­ze zwi­schen zwei Buch­de­ckeln: Das Buch ver­sam­melt die leben­di­gen und authen­ti­schen Geschich­ten meh­rer Kunst­hand­wer­ker als Anthologie.

Eine Web-Ver­si­on des Buchs kön­nen Sie hier kos­ten­los her­un­ter­la­den (PDF mit 7,3 MB).

Das Erzähl­pro­jekt wur­de in Koope­ra­ti­on mit der Part­ner­schaft für Demo­kra­tie Olbern­hau und Umland auf die Bei­ne gestellt. Es erkun­de­te in den Erzähl­sa­lons, wie die erz­ge­bir­gi­schen Betrie­be ent­stan­den, wie die Kunst­hand­wer­ker zu ihrem Gewerk kamen, wel­che Erfah­run­gen sie mach­ten und wel­che Zukunft sie in ihrer Arbeit sehen. Die zusam­men­ge­tra­ge­nen Geschich­ten wur­den auf Ton­band fest­ge­hal­ten, gut les­bar auf­ge­schrie­ben und von den Erzäh­lern auto­ri­siert. Mit dem Buch soll ins­be­son­de­re jun­gen Leu­ten der Wert des Kunst­hand­werks, des­sen Tra­di­tio­nen und Inno­va­tions-Kräf­te, nahe­ge­bracht wer­den. Kunst­hand­wer­ker kön­nen zudem ihren Betrieb poten­zi­el­len Nach­fol­gern vorstellen. 

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Erz%C3%A4hlsalon-Kunsthandwerk1-1024x787.jpg
Beim Auf­takt-Erzähl­sa­lon am 17. Sep­tem­ber 2019 in Seif­fen
Foto: Eva Schalling
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Erz%C3%A4hlslaon-Kunsthandwerk-1024x286.png
Links: Kat­rin Schön­herr von der »Part­ner­schaft für Demo­kra­tie Olbern­hau und Umge­bung« prä­sen­tiert den Pro­jekt­fly­er beim Auf­takt-Erzähl­sa­lon in Seif­fen; Mit­te: Erzäh­le­rin­nen und Erzäh­ler wäh­rend des ers­ten Kunst­hand­wer­ker-Erzähl­sa­lons; rechts: Salon­nier Nepo­muk Rohn­stock (links im Bild), der die Erzähl­sa­lons des Pro­jekts mode­riert
Fotos: Eva Schalling
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Foerderlogos-Kunsthandwerk-1024x257.png