»Wirtschaft erzählt« über Konsum und andere Genossenschaften

Unser Pro­jekt »Wirt­schaft erzählt« – geför­dert von der Bun­des­zen­tra­le für poli­ti­sche Bil­dung – befin­det sich auf der Ziel­ge­ra­de.

Der letz­te von ins­ge­samt zehn Erzähl­sa­lons zu unter­schied­li­chen Bran­chen- und Wirt­schafts­the­men wid­met sich in Wei­mar der genos­sen­schaft­li­chen Zusam­men­ar­beit:

»Die Marken, bitte! Konsum und andere Genossenschaften«

Dazu laden wir Sie herz­lich ein: am Diens­tag, den 19. Febru­ar 2019, um 18 Uhr, im Roman­tik-Hotel Doro­the­en­hof, Doro­the­en­hof 1, Markt 5, 99427 Wei­mar

Die Ver­an­stal­tung »Die Mar­ken, bit­te! Kon­sum und ande­re Genos­sen­schaf­ten«  wid­met sich dem genos­sen­schaft­li­chen Eigen­tum, das im Ver­gleich zum Pri­vat- und Volks­ei­gen­tum spe­zi­fi­sche Poten­zia­le für ein gemein­wohl­ori­en­tier­tes und gemein­schaft­li­ches Wirt­schaf­ten bie­tet. Akteu­re ver­schie­de­ner Genos­sen­schaf­ten wer­den in dem Erzähl­sa­lon über Her­aus­for­de­run­gen und Erfol­ge der genos­sen­schaft­li­chen Zusam­men­ar­beit erzäh­len. 

Das Publikum ist eingeladen, eigene Erfahrungsgeschichten zu erzählen

Dem Erfah­rungs­aus­tausch schlie­ßen sich indi­vi­du­el­le Gesprä­che in gesel­li­ger Run­de an.

Die Podi­ums­teil­neh­mer des Erzähl­sa­lons in Wei­mar in der Über­sicht:

  • Mar­tin Berg­ner, Vor­stands­spre­cher Zen­tral­kon­sum eG, Ber­lin
  • Egon Tess­mer, Betriebs­lei­ter KON­SUM-Teig­wa­ren­fa­brik Erfurt, spä­ter Geschäfts­füh­rer Erfur­ter Teig­wa­ren GmbH
  • Sabi­ne Bar­le­ben, seit 1995 Hotel Doro­the­en­hof Wei­mar, 2008 bis 2011 Geschäfts­füh­re­rin
  • Mari­on Tho­mas, Vor­stands­vor­sit­zen­de Fri­schemarkt Bad Schle­ma eG, Bad Schle­ma
  • Horst Dün­kel, Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­der, Bür­ger­ge­nos­sen­schaft Kon­sum Ball­städt e.G. und Orts­bür­ger­meis­ter von Ball­städt
  • Arwen Colell, Poli­to­lo­gin, Mit­glied des Auf­sichts­rats Bür­ger­En­er­gie Ber­lin

Mode­ra­ti­on: Kat­rin Rohn­stock, Inha­be­rin Rohn­stock Bio­gra­fi­en Ber­lin

Wir freu­en uns, Sie bei der Ver­an­stal­tung zu begrü­ßen. Die Teil­neh­mer­zahl ist begrenzt. Wir bit­ten um Anmel­dung per Mail an: info@rohnstock-biografien.de.

Wei­te­re Erzähl­sa­lon-Ter­mi­ne der Ver­an­stal­tungs­rei­he und Infos zum Pro­jekt „Wirt­schaft erzählt” fin­den Sie hier.