Ihre Ansprechpartner

Immer gut beraten

Wir sind keine Einzelkämpfer, son­dern ein Fam­i­lienun­ternehmen mit 20 Jahren Erfahrung. Gern besprechen wir mit Ihnen Ihre Vorstel­lung und Wün­sche – und entwick­eln ein Ange­bot angepasst an Ihre indi­vidu­ellen Bedürfnisse. Kon­tak­tieren Sie uns ein­fach über unsere Kon­tak­t­seite. Wir berat­en Sie kom­pe­tent und per­sön­lich.

Ihre Ansprechpartner bei Rohnstock Biografien

Katrin Rohnstock

Geschäfts­füh­rende Inhab­erin

Grün­dete das Unternehmen 1998 und schafft sei­ther Raum für Lebens­geschicht­en.
 
Erfahren Sie mehr!

Dr. Levin Röder

Pro­duk­tion­sleit­er

Koor­diniert alle Prozesse rund um Ihr Buch und behält auch bei großen Buch­pro­jek­ten den Überblick.
 
Erfahren Sie mehr!

Gitte Hartung

Assis­tenz der Geschäfts­führung
und Lek­torin

Beant­wortet gerne Ihre Anfra­gen und ist informiert über alle Vorgänge.
 
Erfahren Sie mehr!

Antje Käske

Lek­torin und Pro­jek­tko­or­di­na­torin

Ist die Schnittstelle zwis­chen unseren Erzähl­pro­jek­ten und den Pub­lika­tio­nen, die daraus entste­hen.
 
Erfahren Sie mehr!

Tonka Rohnstock

Pro­jek­tko­or­di­na­torin und Lek­torin

Koor­diniert die Rohn­stock-Akademie und das Sem­i­nar »Die Geschichte meines Vaters«.
 
Erfahren Sie mehr!

Marlene Schneider

Hör­buch-Pro­duk­tion und Öffentlichkeit­sar­beit

Erstellt Ihr Hör­buch des Lebens und betreut unsere Interne­htauftritte.
 
Erfahren Sie mehr!

Pressekon­takt: Sebas­t­ian Bertram

Ihre Ansprechpartner stellen sich vor

Katrin Rohnstock

Geschäftsführende Inhaberin Katrin RohnstockVon klein auf lauschte Katrin Rohn­stock den Erzäh­lun­gen ihrer Oma. Sie liebt es, Geschicht­en ander­er Men­schen zu hören – und eigene weit­erzugeben. Als ihre Kinder noch klein waren, erzählte sie beim Abend­brot am Küchen­tisch oder als Gute-Nacht-Geschichte die Stre­iche ihrer Kind­heit.

Im Ger­man­is­tik­studi­um beschäftigte sie sich mit auto­bi­ografis­chem Schreiben, hielt später an der Frank­furter Europa-Uni­ver­sität Viad­ri­na Vor­lesun­gen und Sem­i­nare darüber. Ihre Neugi­er auf das alltägliche Leben set­zte sie als Her­aus­ge­berin der sechs­bändi­gen Buchrei­he »Ost-West­lich­er Diwan« um.

Als Ver­fasserin von Büch­ern, die im Fis­ch­er Taschen­buch Ver­lag und bei dtv erschienen sind, als Autorin für Zeitun­gen und Zeitschriften, von Fea­tures und Serien ken­nt sie die Schwierigkeit­en, Gedanken aufs Papi­er zu brin­gen, und das Glücks­ge­fühl, wenn es voll­bracht ist.

1998 schließlich kommt eine geniale Idee auf sie zu: Die Lebenserin­nerun­gen von Men­schen wie »du und ich« aufzuschreiben und auf diese Weise Fam­i­lien- und Zeit­geschichte zu bewahren. Sie entwick­elte eine spezielle Meth­ode der Inter­viewführung und des lebens­geschichtlichen Schreibens, grün­dete die Fir­ma Rohn­stock Biografien und ini­ti­ierte den Beruf­s­stand des Auto­bi­ografik­ers.

Per­sön­liche Geschicht­en zu hören, Zusam­men­hänge aufzus­püren, Erfahrun­gen und Wis­sen sicht­bar zu machen, Fam­i­liengeschichte festzuhal­ten und den nach­fol­gen­den Gen­er­a­tio­nen als span­nende, inspiri­erende Lek­türe anzu­bi­eten … Auf diese Weise Geschichte durch Geschicht­en zu erzählen, treibt sie an.

Dr. Levin D. Röder

Cheflektor Dr. Levin D. RöderUnser Cheflek­tor Dr. Levin D. Röder betreut Sie per­sön­lich vom Inter­view bis zum fer­ti­gen Buch. Er koor­diniert die inter­nen Arbeitsabläufe vom Abschreiben der Gesprächsmitschnitte über das Ver­fassen der Lebens­geschicht­en bis hin zur grafis­chen Gestal­tung und zur Her­stel­lung in unseren Part­ner­druck­ereien. Aus der langjähri­gen Zusam­me­nar­beit mit allen am Entste­hung­sprozess unser­er Büch­er beteiligten Spezial­is­ten resul­tiert die hohe Zufrieden­heit unser­er Auf­tragge­ber.

Im Rah­men der unternehmensin­ter­nen Schreibakademie ist er maßge­blich an der Aus- und Weit­er­bil­dung unser­er Hausautoren – den Auto­bi­ografik­ern – beteiligt.

Viele Jahre lang ver­fasste der Lit­er­atur- und The­ater­wis­senschaftler selb­st Lebens-, Fam­i­lien- und Fir­mengeschicht­en für Rohn­stock Biografien. Seine feste Überzeu­gung: Jedes Buch ist ein­ma­lig – weil keine Lebens­geschichte der anderen gle­icht.

Gitte Hartung

Assistenz der Geschäftsführung und Lektorin Gitte HartungDie Assis­tentin der Geschäfts­führung ist Ihre erste Ansprech­part­ner­in bei Rohn­stock Biografien. Sie berät Sie gern und beant­wortet erste Fra­gen zum »Buch des Lebens« und zur Fir­mengeschichte. Nach ihrem Mas­ter-Abschluss in Ger­man­is­tik zog es die gebür­tige Hal­ber­städ­terin nach Berlin.

Antje Käske

Lektorin und Projektkoordinatorin Antje KäskeUnsere Lek­torin und Pro­jek­t­man­agerin küm­mert sich um die Erzähl­pro­jek­te auf der Grund­lage von Erzählsa­lons und um die Erstel­lung von Kollek­tivgeschicht­en. In enger Zusam­me­nar­beit mit den Auto­bi­ografik­ern und Grafik­ern bringt sie die Geschicht­en aus den Erzählsa­lons in Broschüren oder ins Buch.

Die gebür­tige Lausitzerin betreute in unserem Berlin­er Büro das von Rohn­stock Biografien ini­ti­ierte Erzähl­pro­jekt »Die Lausitz an einen Tisch«, welch­es vom Bun­desmin­is­teri­um für Wirtschaft und Energie gefördert wurde. In Koop­er­a­tion mit LEBENSERINNERUNGEN Vere­in zur Förderung lebens­geschichtlichen Erin­nerns und biografis­chen Erzäh­lens e. V. koor­dinierte sie das Buch­pro­jekt »Wer wenn nicht wir? Die Brück­en­bauerin zwis­chen den Kul­turen – Die Lebens­geschichte der Ulri­ka Zabel«.

Nach einem drei­jähri­gen Aufen­thalt in Irland studierte die gel­ernte Fotografin Philoso­phie, Anglis­tik und Ver­gle­ichende Lit­er­atur­wis­senschaft. Danach stieg sie bei Rohn­stock Biografien ein. Sie arbeit­ete in den ver­schiede­nen Pro­duk­tions­bere­ichen. Im Lek­torat ist sie auch für unsere englis­chsprachi­gen Büch­er zuständig.

Tonka Rohnstock

Projektkoordinatorin und Lektorin Tonka RohnstockAls Pro­jek­tko­or­di­na­torin ist Ton­ka Rohn­stock ver­ant­wortlich für das Sem­i­nar »Die Geschichte meines Vaters – das Schreib­jahr mit den Autoren von Rohn­stock Biografien«, welch­es im August 2018 erst­ma­lig startet.

Das Konzept für dieses Sem­i­nar basiert auf der seit Jahren bewährten »Weit­er­bil­dung zum Auto­bi­ografik­er«. Gemein­sam mit ihrer Mut­ter Katrin Rohn­stock und den erfahre­nen Auto­bi­ografik­ern von Rohn­stock Biografien entwick­elte sie die Aus­bil­dung weit­er zum Schreib­jahr – eine ganz per­sön­liche Schreibbe­gleitung, die hil­ft, nach einem Jahr ein selb­st ver­fasstes Buch eines geliebten Men­schen in den Hän­den zu hal­ten; gelay­outet, gedruckt und hochw­er­tig gebun­den.

Die Ger­man­istin und Sozi­olo­gin arbeit­et seit ihrem Stu­di­en­ab­schluss im Unternehmen. Sie durch­lief ver­schiedene Abteilun­gen, um die Fir­ma von Grund auf ken­nen­zuler­nen.

Marlene Schneider

Hörbuch-Produktion und Öffentlichkeitsarbeit Marlene SchneiderMar­lene Schnei­der ist im Hause ver­ant­wortlich für das »Hör­buch des Lebens«. Sie lauscht den auf Ton­band mit­geschnit­te­nen Inter­views und struk­turi­ert das akustis­che Mate­r­i­al im Schnitt. Zudem küm­mert sie sich um die Post­pro­duk­tion und das Erstellen von CDs.

Außer­dem unter­stützt sie unseren Presse­mann Sebas­t­ian Bertram bei der Öffentlichkeit­sar­beit. Sie betreut die Web­site, erstellt Beiträge für Social Media, organ­isiert Ver­anstal­tun­gen und berät Fir­men, die eine Fir­mengeschichte schreiben lassen wollen. Im Pro­jek­t­man­age­ment unter­stützt sie die Konzepten­twick­lung von Erzähl­pro­jek­ten.

Bere­its in ihrem Studi­um der afrikanis­chen Lit­er­a­turen und Kul­turen befasste sich Mar­lene Schnei­der mit mündlichen Erzäh­lun­gen und der Akustik von Geschicht­en. Das Schnei­den und Pro­duzieren von Audiobeiträ­gen eignete sie sich bei ver­schiede­nen Radio­sta­tio­nen an. Ihre Audio-Ken­nt­nisse baut sie als freie Radioau­torin weit­er aus.

nach oben