ROHNSTOCK BIOGRAFIEN
Ihr Leben als Buch

Wir bewahren Ihre Geschichten
und gestalten ein wunderbares Buch daraus!

Ihr Leben als Buch

Die Firma Rohnstock Biografien ist das erste Unternehmen, das sich auf das Schreiben von Autobiografien, Familien- und Firmengeschichten spezialisiert hat. Im deutschsprachigen Raum ist Rohnstock Biografien die Nummer Eins für das professionelle Schreiben von Memoiren.

Mit der von uns markenrechtlich geschützten Berufsbezeichnung Autobiografiker©, die nur von uns zertifizierte Autoren tragen, bieten wir unseren Kunden ein klares Erkennungsmerkmal für seriöse Qualitätsarbeit: Anspruchsvoll gestaltet und gebunden, werden Ihre Lebenserfahrungen für nachfolgende Generationen bewahrt.

Auf ein gelebtes Leben zurückzublicken, sich zu erinnern und zu bewerten, ist ein Grundbedürfnis des Alterns. Wer sich erinnert, lebt zweimal.

Erinnerungen hinterlassen nicht nur biografische Spuren: In jeder Lebensgeschichte steckt auch ein Stück Zeitgeschichte. Als Förderer der Erzählkultur entwickelte Rohnstock Biografien das Veranstaltungsformat Erzählsalon. Erzählsalons sind ein wirksames Instrument, um lebendiges Wissen zu bewahren, Erfahrungen weiterzugeben und Gemeinschaften zu stiften.

Lassen Sie sich persönlich beraten!

Sie spielen mit dem Gedanken Ihr Buch des Lebens, Ihre Fami­lien- oder Fir­men­ge­schichte bei uns zu beauf­tra­gen?
Kontaktieren Sie uns jetzt für einen telefonischen Beratungstermin – unverbindlich und persönlich.

Ihr Anliegen*

Ihr Name*

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

(* = Pflichtfeld)

Aktuelles

06Jun

Preisverleihung „Die besten Geschichten aus der Lausitz“

0 Kommentare
Am 26. Mai wurden die besten Geschichten aus der Lausitz ausgezeichnet. Neun Erzählungen – stellvertretend für die Fülle an großen... Mehr →
08Apr

Das IBA-Studierhaus voller Geschichten – die zweite Broschüren-Premiere

0 Kommentare
Das Projekt „Lausitz an einen Tisch“ feiert einen weiteren Etappenerfolg: Am 4. April präsentierte das Team um Initiatorin Katrin Rohnstock... Mehr →
07Apr

Der Erzählsalon bleibt in der Lausitz

0 Kommentare
Zwei Sozialarbeiter, mehrere Naturwissenschaftler, heutige Organisations- und Regionalentwickler, ein Ingenieur, Ortsvorsteher, Elektriker, Ergotherapeut, Lehrer, eine Kulturwissenschaftsstudentin – alle kamen mit... Mehr →
nach oben