»einheitspreis 2020«: Ihre Stimme für unser Projekt

Mit unse­rem Pro­jekt »30 Jah­re Deut­sche Ein­heit: Dei­ne Geschich­te – Unse­re Zukunft« haben wir uns für den »ein­heits­preis 2020« bewor­ben, der von der Bun­des­zen­tra­le für poli­ti­sche Bil­dung aus­ge­lobt wird. Nun brau­chen wir Ihre Stim­me!

So stim­men Sie ab: Kli­cken Sie auf den obi­gen Link. Wäh­len Sie anschlie­ßend die Kate­go­rie »Digi­tal« aus.
Suchen Sie dort nach unse­rem Pro­jekt. Kli­cken Sie dann das Ampel­fi­gur-Icon unter unse­rem Pro­jekt-Logo an. Schon haben Sie abge­stimmt.

Wir freu­en uns, wenn Sie unse­ren Digi­ta­len Erzähl­sa­lons bis zum 14. August 2020 in der Kate­go­rie »Digi­ta­les« Ihre Stim­me geben. 

Auf der Web­sei­te des Preis­ver­lei­hers heißt es: 

»30 Jah­re Deut­sche Ein­heit bedeu­tet nicht nur, dass eine gan­ze Genera­ti­on in einem wie­der­ver­ei­nig­ten Deutsch­land auf­ge­wach­sen ist. Es bedeu­tet auch 30 Jah­re Demo­kra­tie, Frei­heit – und Aus­ein­an­der­set­zun­gen mit den Spu­ren, die die Tei­lung hin­ter­las­sen hat. Ein Land wie­der mit­ein­an­der zu ver­bin­den, braucht eine star­ke Zivil­ge­sell­schaft. Eine Gesell­schaft durch schwie­ri­ge Zei­ten zu füh­ren wie zum Bei­spiel durch die Coro­na-Pan­de­mie, braucht soli­da­ri­sche Mit­bür­ge­rin­nen und Mit­bür­ger. Der ›ein­heits­preis 2020‹ bringt rund 140 Pro­jek­te zusam­men, mit denen Mensch­lich­keit bewie­sen, Geschich­ten erzählt und gegen­sei­ti­ges Ver­ständ­nis geför­dert wird.«

In die­sem Sin­ne ver­ste­hen wir auch unse­re Arbeit: Men­schen ver­schie­de­ner Her­kunft, Genera­tio­nen und Milieus haben in unse­ren mitt­ler­wei­le zwölf von zwan­zig Digi­ta­len Erzähl­sa­lons von ihren ver­än­de­rungs­rei­chen Erfah­run­gen vor und nach der Wie­der­ver­ei­ni­gung erzählt. Aus den Geschich­ten soll spä­ter ein E-Book ent­ste­hen.

Hier gehts zur Pro­jekt-Web­sei­te: