Vergangene Veranstaltungen

Premiere von Rolf Heinemanns Autobiografie »Ein Leben zwischen Sport und Robotron«

Mauersberger Saal im Haus an der Kreuzkirche An der Kreuzkirche 6, Dresden

Die Autobiografie von Rolf Heinemann erzählt die Vorgeschichte des Informatikers als Datenbank-entwickler im Kombinat Robotron mit seinen zuletzt 68.000 Mitarbeitern und die hindernisreiche Entwicklung der Firma Robotron Datenbank-Software GmbH im vereinten Deutschland.  1937 in Schönebeck bei Magdeburg geboren, aufgewachsen in den Kriegs- und Nachkriegsjahren, bekam Heinemann Deutschnachhilfeunterricht von seinem Nachbarn, dem später berühmten Maler Werner […]

Kostenlos

Erzählsalon über »Frauenarbeit, Frauenalltag, Frauenrechte« in Hoyerswerda

Im Zuse-Computer-Museum (ZCOM) Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1-3, Hoyerswerda

Der Erzählsalon zum Thema »Wie erleben Frauen den Strukturwandel – Transformation weiblich gedacht« lädt vier aktive Frauen ein, ihre Erlebnisse und Erfahrungen mit dem Wandel der Verhältnisse zu erzählen.Als berufstätige Frauen und engagierte Betriebsrätinnen berichten sie aus ihrem eigenen Arbeitsleben, wie sie die Auf-, Ab- und Umbrüche in den 1990er Jahren erlebten und teilen ihre Erfahrungen mit den Jüngeren, die den gegenwärtigen […]

Treuhand-Schicksale: Wanderausstellung eröffnet in Artern

St. Veits Kirche, Hinter der Kirche, Artern/Unstrut

In der von Rohnstock Biografien kuratierten Wanderausstellung der Rosa-Luxemburg-Siftung »Schicksal Treuhand – Treuhand Schicksale« werden Berichte von Betroffenen gerahmt durch die Geschichte volkseigener Betriebe und Kombinate, deren Schicksal unter dem Wirken der Treuhandanstalt nachgezeichnet wird. Historisch und politisch eingeordnet wird das Agieren der Superbehörde durch Beiträge vom Wirtschaftshistoriker Jörg Roesler, von den Politikern Christa Luft, Hans Modrow […]

Kostenlos