Ep.2: Geschichten aus Camburg, Thüringen

In unse­rer zwei­ten Fol­ge »Geschich­ten aus Cam­burg, Thü­rin­gen« kom­men Hand­wer­ker aus dem thü­rin­gi­schen Cam­burg zu Wort. Die­ses klei­ne Städt­chen liegt zwi­schen Jena und Naum­burg im reiz­vol­len Saa­le­tal. Dank sei­ner guten Anbin­dung zu Land und Was­ser haben sich hier in den ver­gan­ge­nen Jahr­hun­der­ten blü­hen­de Hand­werks­tra­di­tio­nen – von der Tisch­le­rei bis zum Töp­fer­hand­werk – ent­wi­ckelt. In die­ser Epi­so­de hörst Du drei Geschich­ten – die des Flei­schers Tho­mas Hönn­ger (*1971), der sein jahr­hun­der­te­al­tes Fami­li­en­un­ter­neh­men Flei­sche­rei Hönn­ger nun in vier­ter Genera­ti­on wei­ter­führt, die des Satt­lers Mir­ko Dors (*1983), der erst nach einer Aus­bil­dung zum Koch sei­nem hand­werk­li­chen Talent zu fol­gen wag­te, und die des Metall­bau­ers Chris­ti­an Löwen­berg (*1988), der durch sei­ne Lie­be zum Mit­tel­al­ter das Inter­es­se am Hand­werk fand. Die­se und noch mehr »Geschich­ten aus Cam­burg, Thü­rin­gen« kannst Du auch in unse­rer Bro­schü­re nach­le­sen.

Hier fin­dest Du mehr Bro­schü­ren zu wei­te­ren Orten und Regio­nen.

GEMA­freie Musik von https://audiohub.de

metallbauer camburg christian löwenberg
Sub­scri­be to
Hand­werk erzählt – Zwi­schen Tra­di­ti­on und Zukunft - Rohn­stock Biografien

Or sub­scri­be with your favo­ri­te app by using the address below